wird laufend aktualisiert…

Karte
Wird aktualisiert, wenn’s was neues gibt. Bis jetzt seht ihr die Nazirouten sowie die Infopunkte/Kundgebungen vom Aktionsnetzwerk Leipzig nimmt Platz.


16.10. Leipzig auf einer größeren Karte anzeigen

Aktuelles zu den Nazidemos

Die Stadt Leipzig hat die Südroute der Nazis verboten und die verbleibenden 3 Routen zu einer stationären Kundgebung am Hauptbahnhof (Ostseite) zusammengefasst. Dagegen haben die Nazis vor Gericht Widerspruch eingelegt. Das Verwaltungsgericht hat jedoch der Stadt Recht gegeben. Die Nazis ziehen nun vor das Oberverwaltungsgericht in Bautzen. Die Nazis fordern in ihrem Widerspruch eine(!) gemeinsame Demonstration von der Huygensstraße zum Wilhelm-Liebknecht-Platz – das wäre eine verkürzte Version der ursprünglich vorgesehenen Nord-Route.

Die ursprünglich(!) angemeldeten Nazidemos

Naziroute 1. „Gegen Polizeiwillkür und staatliche Gewalt“
Start: Engertstraße / Karl-Heine-Straße
Route: Karl-Heine-Straße – Käthe-Kollwitz-Straße – Friedrich-Ebert-Straße – Jahnallee – Ranstädter Steinweg – Tröndlinring
Ende: Hauptbahnhof

Anmelder: Istvan Repaczki.
Der Aufmarsch ist von 12:00 bis 24:00 Uhr für 300 Personen angemeldet.

Naziroute 2 „Kapitalismus abschalten – Zinsherrschaft brechen“
Start: Hauptbahnhof
Route: Tröndlinring – Goerdelerring – Dittrichring – Martin-Luther-Ring – Roßplatz – Augustusplatz – Georgiring
Ende: Hauptbahnhof

Anmelder: Tommy Naumann.
Der Aufmarsch ist von 12:00 bis 24:00 Uhr für 300 Personen angemeldet.

Naziroute 3 „Zukunft statt Krisenzeiten“
Start: Rathaus Wahren
Route: Georg-Schumann-Str. – Zwischenkundgebung Arbeitsamt (Georg-Schumann-Str. Ecke Seelenbinder Str.) – Eutritzscher Str. – Gerberstraße
Endpunkt: Willy-Brandt-Platz

Anmelder ist Maik Scheffler (Delitzsch) für die Jungen Nationaldemokraten (JN).
Der Aufmarsch ist von 12:00 bis 20:00 Uhr für 600 Personen angemeldet.

Naziroute 4 „Laber nicht – Erkämpf dir deine Zukunft!“
Start: Connewitzer Str. Höhe Bruno-Plache-Stadion
Route: Connewitzer Straße – Probstheidaer Straße – Zwickauer Straße – Dankwartstraße – Liechtensteinstraße – Bornaische Straße – Karl-Liebknecht-Straße – Peterssteinweg
Endpunkt: Martin-Luther-Ring

Anmelder ist Enrico Böhm, Hooligan aus dem Umfeld der Blue Caps LE.

Infostruktur

Info-Karte zum Ausdrucken:
PDF-Datei, 2.4 MBStand: Fr., 16 Uhr
Tipp: Das Stadtgebiet ist groß, besorgt euch am Besten einen „richtigen“ Stadtplan. Gibts in jedem Kiosk.

Wap-Ticker:

Twitter:
Account: @L1610
Tag: #L1610

Infotelefon:

Ermittlungsausschuss (EA):

Radio
Radio Blau wird live berichten. Nehmt also ein Radio mit, wenn ihr demonstrieren geht!

Demoradio | Samstag, 6. Oktober | 14-19 Uhr (12-20 Uhr)
UKW – 99,2 MHz, 94,4 MHz, 89,2 MHz
Kabel – 97,9 MHz (primacom, an!)
Livestream – http://stream.radioblau.de

Anlaufpunkte / Gegenkundgebungen

Das Aktionsnetzwerk Leipzig nimmt Platz hat unzählige Kundgebungen angemeldet. Die wichtigsten hiervon sind Info- und Anlaufpunkte. Diese findet ihr neben den Nazirouten auch auf unserer digitalen Karte (siehe oben). Darüber hinaus haben faktisch alle Kirchen in leipzig (über 50) Mahnwachen angemeldet.

Info- und Anlaufpunkte von Leipzig nimmt Platz (LNP):

Norden

  • LNP Infopunkt Linkelstraße etwa Höhe Georg-Schwarz-Str.

Westen

  • LNP Infopunkt Erich-Zeigner-Haus, Zschochersche Ecke Karl-Heine-Straße
  • LNP Infopunkt Engertstraße / Weißenfelser Str.

Zentrum

  • LNP Infopunkt Wintergartenhochhaus (nahe Hauptbahnhof Ostseite)
  • LNP Infopunkt am Hallischen Tor (nahe Hauptbahnhof Westseite)

Süden

  • LNP Infopunkt Triftweg (nahe Connewitzer Str./Probstheidaer Str.)
  • LNP Infopunkt Völkerschlachtdenkmal

Vorabendveranstaltung
Am 15.10. findet Abends eine Nachttanzdemo unter em Motto Fu*k the Vaterland – Raven gegen Nazis der Linksjugend Leipzig statt. Mehr Infos dazu hier.

Start ist die Angerbrücke, Endpunkt Connewitzer Kreuz.
Abgesagt / Verboten

Aftershowparty
Am Abend des 16.10. veranstaltet die Gruppe projekt.emanzipation eine Aftershowparty. Für 3€ Eintritt gibt’s Musik von und mit classless kulla & björn peng. Außerderdem live-djjing mit den inglourious bassnerds.

Alles weitere auf dem Flyer.

Allgemeine Tipps & Tricks

Kameras in Leipzig
Leipzig ist die Stadt mit vielen Kameras (besonders in der Innenstadt), daher die Karte und der Link zur Initiative Leipziger Kamera.
> Download Kameras in Leipzig [PDF]
> Initiative Leipziger Kamera

Was tun wenns brennt?!
Tipps der Roten Hilfe zum Umgang mit Repressionsorganen
> Download Was tun wenns brennt [PDF]

Zusammen mehr erreichen – Bezugsgruppen bilden!
> Download Reader für Bezugsgruppen [PDF]
> Download Reader Orientieren und bewegen bei Aktionen [PDF]

Demo Tipps (Videos)
> Youtube: Demotipps I
> Youtube: Demotipps II